Dorntherapie

– Was versteht man darunter?

Unter der Dorn-Therapie versteht man eine volksheilkundliche Technik zum Beheben von Gelenksblockierungen. Der Schwerpunkt liegt auf der Korrektur von Beckenfehlstellungen, welche als Ursache für Rückenbeschwerden und Wirbelblockierungen gelten.

Wesentliche Bestandteile sind die Korrektur von funktionellen Beinlängendifferenzen, der Ausgleich von Beckenfehlstellungen und die systematische Untersuchung und Behandlung von Blockierungen an der gesamten Wirbelsäule. Auch alle anderen Gelenke können überprüft und einrichtet werden.
Die Behandlung erfolgt im Bewegungsimpuls des Patienten.